Die Beweggründe für eine Bewerbung bei MOONROC.

Als ich damals die Zusage von MOONROC erhalten hatte, musste ich keine Sekunde überlegen, sondern war mir sofort sicher, dass ich dort arbeiten möchte. Diese Überzeugung hatte sich von der anfänglichen Recherche zu MOONROC bis hin zu den persönlichen Partnergesprächen in München herausgebildet. Ausschlaggebend für meine Bewerbung bei MOONROC waren mehrere Aspekte.

Neben meiner Affinität für IT und Technologie wollte ich vor allem stärker an der strategischen Konzeption mitwirken und somit den Unternehmenserfolg maßgeblich mit beeinflussen. Insbesondere im Zeitalter der Digitalen Transformation ermöglicht das richtige Verständnis von Strategie und Technologie einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Unternehmen. MOONROC bot mir hierfür die optimale Grundlage.

Des Weiteren war es mir wichtig im wirklichen Interesse des Kunden zu handeln und mit Top-Entscheidern in den jeweiligen Unternehmen auf Augenhöhe zusammen zu arbeiten. Da MOONROC bereits in der Vergangenheit namhafte DAX-Unternehmen als Mandanten gewinnen konnte und Leuchtturmprojekte in der jeweiligen Industrie umgesetzt hat, war das natürlich ein entscheidender Grund für meine Zusage. Da ich daran glaube, dass man seine gesammelten Erfahrungen bei Mandanten auch immer gewinnbringend für das eigene Unternehmen einsetzen sollte, wollte ich unbedingt bei MOONROC arbeiten.

 

Meine ersten 12 Monate bei MOONROC.

Meine Überzeugung, dass MOONROC der richtige Arbeitgeber für mich ist, wurde nach meinem ersten Jahr mehr als bestätigt. Aus meiner bisherigen Berufserfahrung zeichnet MOONROC drei Aspekte besonders aus:

1. Professionalität

2. Teamwork und

3. Flexibilität.

Professionalität ist ein sehr umfassender Begriff. Insofern möchte ich mich auf zwei Beispiele beschränken. Zum einen war bei MOONROC alles super organisiert und strukturiert, sodass man sich zu 100% auf die Projektarbeit und den Erfolg des Mandanten konzentrieren konnte. Das galt beispielsweise für meinen ersten Tag im Münchner Office, die Einführungswoche sowie meinem ersten, internationalen Projekt. Zum anderen bietet MOONROC – neben der täglichen Projektarbeit – umfassende Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten an, die von erfahrenen Trainern durchgeführt werden.

Neben der professionellen Arbeitsweise habe ich vor allem das mit- und füreinander innerhalb der MOONROC-Familie schätzen gelernt. Es motiviert einen einfach viel mehr, wenn man sich mit seinen Kollegen gut versteht und sich untereinander immer unterstützt. Als letzten Punkt möchte ich die Flexibilität von MOONROC in meinem Fall hervorheben. Bei meinem Einstieg wurde aufgrund meiner bereits vorhandenen Berufserfahrung eine Beförderung zum Senior Consultant nach erfolgreicher Probezeit vereinbart.

 

Meine Tipps an Bewerber.

Ich möchte zukünftigen Bewerbern gerne drei Tipps mit auf den Weg geben – wobei der letzte Punkt eher einer Aufforderung gleichkommt. Zum einen sollte man sich genau überlegen, wieso man in der Strategieberatung tätig sein möchte und warum MOONROC der geeignete Arbeitgeber ist. Ist man sich dessen bewusst, schafft das eine gute Voraussetzungen, damit der Bewerbungsprozess erfolgreich verlaufen kann. So kann man während der Gespräche aufzeigen, wie man sich aktiv in das Unternehmen einbringen möchte – was für mich eines der wichtigsten Kriterien ist.

Zum anderen sollte man Spaß daran haben komplexe Probleme zu lösen, strukturiert zu arbeiten und komplizierte Sachverhalte einfach an den Mandanten zu kommunizieren. Zu guter Letzt mein Tipp bzw. meine Aufforderung: seid mutig und bewerbt euch bei uns.